Vrooooommmm…


h1 November 25th, 2004

TurboSpoke Für lächerliche 30$ gibt’s jetzt den heissen Sound fürs Bike. Ohne Strom, dafür mit Pedal-Power sorgt TurboSpoke für den krassen Ton (194kb - .mp3).

Sozusagen die Fortsetzung vom alten Jasskarten-Trick. Das «Ding» wurde in Irland entwickelt: angeblich um die Sicherheit auf den Strassen zu erhöhen. Durch das einsetzen unterschiedlicher Chip- karten können die Sounds jederzeit gewechselt werden. Die reichen vom angenehmen Grummeln eines V8 Motors bis hin zum einzigartigen Geräusch, das eine fahrende Harley Davidson erzeugt.



Das könnte dich ebenfalls interessieren:
  • Leider keine verwandten Beiträge gefunden ...

Comments are closed.