Archiv für die 'Persönliches' Kategorie



Social Bombing #2


h1 20.10.05 @ 12:15

Google-Suche nach Geschenke

Erst knapp eine Woche läuft die Aktion. Und schon sind die Off Road Kids für das gebombte Suchwort «Geschenke» auf Rang 2.

Die Geschenke sollten für Weihnachten bereitstehen… jetzt noch eine Spende überweisen. Und was ist die nächste gute Tat?

Social Bombing


h1 14.10.05 @ 18:43

Off Road Kids wünschen sich Geschenke Vor wenigen Minuten wurde eine neue Aktion gestartet: Social Bombing. Der Vorschlag ein kommerzielles Keyword für eine soziale Einrichtung zu missbrauchen, geistert schon seit längerer Zeit durch das Abakus Forum.

Jetzt ist es soweit. Es wird Google Bombing auf das Keyword «Geschenke» zugunsten der Off Road Kids betrieben. Ziel ist es, dass diese Einrichtung bei der Suche nach Geschenken an erster Stelle in den Suchresultaten erscheint. Der Link steht im Footer von Curiosum - nun heisst es abwarten. Wer sich noch an dieser Aktion beteiligen möchte, ist selbstverständlich willkommen. Beachtet aber, dass zur Zeit nur die Domains von A bis G den Link setzen sollten. In 2 Wochen werden die nächsten Domains hinzukommen. Denn: zu starkes Linkwachstum könnte den Off Road Kids schaden. Das wollen wir schliesslich nicht. Wir haben andere Geschenke.

Oktoberfest 2005


h1 26.09.05 @ 11:02

3 Tage auf der Wiesn, 20 Liter Bier getrunken, 12 Stunden Zug gefahren, 500 Euro ausgegeben, 200 Fotos geschossen… was mir davon bleibt ist ein flaues Gefühl im Magen und eine heisere Stimme. Und die Vorfreude auf den nächsten München-Besuch im 2006!

Oktoberfest von oben

© European Space Imaging

Curiosum is back!


h1 11.09.05 @ 16:34

Curiosum ist wieder da! Das Template wurde erneuert, das Backend upgedated und Inhalte gesammelt. Nun wird es Zeit, dass hier endlich wieder was läuft. Ich hoffe, dass ich durchhalte und auch in stressigen Zeiten ein paar Beiträge reinstellen kann.

Na dann - allez hop!

Cool Bus

Eventuell funktionieren noch nicht ganz alle Details auf Curiosum. Solltest du einen Fehler entdecken, bitte rasch melden. Danke!

Hommingberger Gepardenforelle #2


h1 08.05.05 @ 21:20

Hommingberger Gepardenforelle aus dem All Bevor ich mich hier wiedermal etwas um ernstere Beiträge bemühe (ähm… war Curiosum jemals ernsthaft?), möchte ich nochmal auf die Gepardenforelle zurückkommen. Einige haben es zwangsläufig mitbekommen: ich mache am Wettbewerb der c’t mit. Leider lief mit meiner hommingberger-gepardenforelle.net nicht alles wie geplant.

Deshalb versuche ich es noch (1 Woche vor dem ersten Abgabetermin) mit einem zweiten Versuch. Für die neue hommingberger Gepardenforelle lautet die Adresse hommingberger. gepardenforelle.com. Der Inhalt auf der Seite hat sogar einen Funken Wahrheit. Ich habe die Gepardenforelle tatsächlich entdeckt. Und ja: tatsächlich auf einem Satellitenfoto. Wer die Möglichkeit hat, der darf also gerne mit einem kleinen Link darüber berichten. Mich würd’s freuen ;-)

Hommingberger Gepardenforelle


h1 17.04.05 @ 16:18

Hommingberger Gepardenforelle

Die Zeitschrift c’t hat in der aktuellsten Ausgabe 09/05 einen neuen Suchmaschinenoptimierer-Wettbewerb gestartet. Solche Wettbewerbe gab es bereits in der Vergangenheit, beispielsweise mit dem Begriff «Nigritude Ultramarine». In dieser neuen Runde geht es nun um die «hommingberger Gepardenforelle».

Bisher habe ich noch nie an einem derartigen Wettbewerb mitgemacht. Aber diesmal habe ich mich hinreissen lassen. Ich werde mit einer eigenen Domain mein Glück mit der hommingberger Gepardenforelle versuchen. Falls mich jemand bei diesem Vorhaben untersützen möchte, dann bitte ich um einen passenden Link zu meiner Seite. Ich gebe dafür auch gerne einen Link zurück.

Die hommingberger Gepardenforelle ist ein frei erfundenes Wesen und entschwamm am 16.04.2005 dem heise-Zeitschriftenverlag. Die Gepardenforelle verbreitet sich rasch im seichten Gewässer. Vorallem im MSN-See schwimmen bereits über 7′000 hommingberger Gepardenforellen. Im Google-Meer wurden bisher erst 6 mikrige Expemplare gesichtet. Die Gepardenforelle ist äusserst scheu. Ich bin gespannt wer die hommingberger Gepardenforelle bis zum 15. Mai 2005 um 11 Uhr bis kurz unter die Wasseroberfläche locken kann.

Wie gesagt, wer mich bei diesem Vorhaben unterstützen mag, der setzt doch bitte einen Link auf http://www.hommingberger-gepardenforelle.net/. Ein herzliches «Dankeschön» an alle Supporter :-)

GMAIL-Accounts zu verschenken


h1 03.03.05 @ 0:01

Gmail - Google Seit rund einem halben Jahr verwende ich den eMail-Dienst von Google mit dem wohlklingenden Namen Gmail. Damit lässt sich einiges anstellen: so steht zum Beispiel ein Gigabyte Speicher für Mails mit unbegrenzter Aufbewahrungsdauer zur Verfügung. Dieser Speicher lässt sich mit einigen Tools sogar als Festplatte ins Netzwerk integrieren und als File-Ablage verwenden.

Da der Dienst offiziell noch nicht gestartet wurde und Gmail immer noch in der Beta-Phase läuft, erhält man einen Account nur als Einladung über einen bestehenden User. Ich habe noch rund 40 Einladungen zu verschenken. Du könntest eine Gmail-Adresse gut gebrauchen? Einfach einen Kommentar reinklatschen und der Account schwirrt schnellstmöglich zu Dir rüber.

PS: «Ätschbätsch» an alle Abmahner. Mein Wohnsitz ist in der Schweiz und ihr könnt euch den Schriftverkehr somit gleich sparen.

NoFollow - das neue Attribut gegen Spam


h1 24.01.05 @ 0:29

Google Google hat es bereits vor einigen Tagen angekündigt. Es gibt ein neues Attribut für das href-Tag, welches Spammern einen Strich durch die Rechnung machen soll. Ab sofort soll gelten: keine Vorteile mehr für Kommentar-Spam in Blog-Systemen.

Aber ist es wirklich das gelbe vom Ei? Ich habe hierbei meine Zweifel. Den NoFollow wird nicht bloss den Spammern schaden. Betreiber von Blogs sollten sich wirklich genau überlegen, ob sie sich das NoFollow-Attribut einbauen wollen.

Mehr Infos: www.no-nofollow.net.

Dieser Beitrag wirkt hier vielleicht etwas unpassend. Andererseits lesen viele Blogger mit. Von dem her passt’s ja doch…

Schöne Festtage!


h1 25.12.04 @ 16:57

Frohe Festtage!

Curiosum.org


h1 22.11.04 @ 16:28

Es geht Schlag auf Schlag. Heute hab’ ich mir die Domain geschnappt, Wordpress draufgeknallt und schon steh’ ich mit einem Fuss in der Blogger-Szene. Ich geb’s zu: bis heute habe ich nur einen Blog regelmässig gelesen und war häufiger in Foren anzutreffen. Aber die Blogs faszinieren und ich hoffe, dass mein Blog auch bald seinen Platz in einigen Bookmarks finden kann. Das Thema des Blogs ergibt sich aus der URL. Und dabei geht es nicht darum alte Seiten auszugraben, welche via Mail schon x-mal den Globus umrundeten, nein: hier ist Frischfleisch gefragt…

Und übrigens - falls jemand Zeit und Lust hat an diesem Blog mitzuwirken: einfach melden!

Gruss,
Nik